Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

Für ihre herausragenden Leistungen wurden Ilona Kirchesch, Roger Gurski und Ingo Neumann

 während der Sportlerehrung der Stadt Andernach von Oberbürgermeister Achim Hütten geehrt.

 

Ilona Kirchesch erreichte bei den Senioren-Europameisterschaften beim 20 km Gehen mit ihrer Mannschaft den 2.Platz, sowie im  Einzel den 4. Platz Außerdem belege sie bei den Deutschen Meisterschaften im 5000m-Bahngehen den 2. Platz. Allerdings war sie bereits krankheitsbedingt nicht in Bestform und musste anschließend die Saison beenden.

Ingo Neumann konnte in diesem Jahr wieder einmal sehr gute Platzierungen erreichen und bewies seine Wettkampfstärke in den Disziplinen Berglauf und Marathon; so belegte er bei den Deutsche Berglaufmeisterschaften in der Altersklasse M 45 sowie mit der Mannschaft in der Altersklasse M40/45 jeweils den 4. Platz. Weiterhin erreichte Neumann bei denDeutschen Marathon-Meisterschaften M 45 Platz 5 und mit der Mannschaft M 40/45 Platz 4.

Herausragende Leistungen erbrachte Sprinter Roger Gurski:

Im Endlauf der 4x100m-Staffel bei den U-20 Weltmeisterschaften in Bydgoszcz(Polen) verlagerte Gurski beim ersten Startversuch zu viel Gewicht in der Fertig-Position nach vorne, der Zeigefinger schlug um und ist gebrochen, Roger fiel aus dem Block. Im zweiten Versuch klappte es aber:das deutsche Quartett sicherte sich die Bronzemedaille und verbessert den deutschen Rekord in dieser Altersklasse aus dem Jahr 1983.

Für das Kurven-Ass war dies der Höhepunkt einer sehr erfolgreichen Saison. Vorher belegte er über 200m den 6. Platz und verbesserte dabei im Halbfinale seine Bestzeit aus dem letzten Jahr von 21,27 sec weiter auf 20,64 sec.

Bei den Deutschen Meisterschaften waren die Kombinierten aus Andernach und Neuwied, u.a. mit dem Olympiavierten im Zehnkampf Kai Kazmirek, nur knapp an der Bronzemedaille vorbei gelaufen.

Trotz seines „Souvenirs“ von der WM konnte er bei der U-20 DM seinen Titel über 200m verteidigen und wurde Fünfter über 100m.

Mit seinen 20,64 sec bei der U-20 steht er in Deutschland einsam an der Spitze und die Verbesserung über 100m von 10,60 sec auf 10,36 sec bedeuten Platz 2.

„Wir freuen uns über die starken Leistungen, gratulieren Gurski, Neumann und Kirchesch und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und dass sie gesund bleiben bzw im Falle von Ilona Kirchesch wieder gesund werden. Die DJK-Familie ist stolz auf euch“, erklärte Milan Kriegel, Vorsitzender der DJK Andernach, anlässlich der Sportlerehrung.

 

Ehrung Stadt 2016

Die Geehrten Ingo Neumann und Roger Gurski mit OB Achim Hütten (es fehlt: Ilona Kirchesch)

logo ksk mayen

toto lotto rlp

RaiBa Mittelrhein

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 

Zum Seitenanfang