Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

 

Beim dritten, im südhessischen Pfungstadt ausgetragenen Abendsportfest, sorgte Jannik Weiß von der LG Rhein-Wied für den Höhepunkt der Veranstaltung. In 2:41,67 Minuten unterbietet er den aktuellen Guinness Weltrekord im Joggling über 1000 Meter und verbessert damit die alte Bestmarke um fast 5 Sekunden. Bei dieser Sportart handelt es sich um eine Kombination aus Laufen und Jonglieren, ein anspruchsvolles Hobby, welches die Konzentration und Kondition steigert, sowie die koordinativen Fähigkeiten fördert.

Darauf aufmerksam wurde Jannik Weiß vor 3 Jahren während eines Auslandsjahres in den USA. Schon damals gehörte das Laufen und Jonglieren zu seinen Lieblingsbeschäftigungen und er begann, diese beiden Leidenschaften miteinander zu verbinden. Seitdem baut er diese Bewegungskunst immer wieder in sein Training ein, in den letzten Wochen vermehrt, um sich entsprechend auf den geglückten Weltrekordversuch vorbereiten zu können. Somit hat sich diese intensive Vorbereitung mehr als gelohnt und bei der gelaufenen Zeit, würde es sich auch ohne das Jonglieren von Bällen um eine TOP Leistung handeln.

Aber auch in den gewöhnlichen Disziplinen der Leichtathletik war die LG Rhein-Wied mit weiteren Athleten in Hessen vertreten. Über 1500m in der AK U18 belegte Erik Putz in 4:26,77 Minuten einen sehr guten dritten Platz. Seine Vereinskameraden Florian Weiß (4:36,53 Minuten) und Moritz Engel (4:49,08 Minuten) folgten auf den Rängen vier und fünf.

Alle Informationen zu diesem Wettkampf finden sie auch unter: https://www.lvrheinland.de/index.php?id=647&wid=13651&start=1533074400

Wir bedanken uns bei Anja Zeitz für den Artikel über diesen Wettkampf.

logo ksk mayen

toto lotto rlp

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 

 


 

Zum Seitenanfang