Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

Nachwuchs der DJK Andernach aus der LG Rhein-Wied konnten überzeugen

Gruppenfoto vor Wettkampfbeginn 

Andernach. Nach dem hervorragenden Abschneiden bei der in Andernach ausgetragenen ersten Veranstaltung im Rahmen des Kreis MYK Hallen- Team- Cups, konnten die jüngsten Leichtathleten der LG Rhein-Wied in Mayen erneut überzeugen und trotz einer sehr großen Anzahl krankheitsbedingter Ausfälle gute Ergebnisse erzielen.

Punktlandung kleiner Astronauten - erste Veranstaltung im Rahmen des Kreis-MYK-Hallen-Team-Cup in Andernach

Siegerehrung U 12 Carolin Kepernick Lennard Becker Lena Ulmen Julian Breuer Torben Schmidt Vivien Michel Simon Emm

Mit vielen Titeln, Platzierungen und Bestleistungen sind die Junioren bis Senioren der LG Rhein-Wied bereits schon sehr erfolgreich in die Hallensaison 2016 gestartet, dies gelang nun auch den kleinsten Leichtathleten, den Kindern der Altersklasse U 8 bis U 12 (Jahrgänge 2005 bis 2010). Sie eröffneten ihr Wettkampfjahr am Samstag, den 20. Februar auf heimischen Boden in der Andernacher Beethovenhalle, welche sich als Austragungsort der ersten Veranstaltung im Rahmen des Kreis MYK Hallen- Team- Cup präsentierte.

Sophia Junk, Anna-Lena Theisen und Pascal Kirstges für die LG am Start

In Dortmund wurden kürzlich die Deutschen U 20 Hallenmeisterschaften in den Einzeldiszplinen der Leichtathletik durchgeführt. Auch die LG Rhein-Wied war mit insgesamt 3 Athleten bei diesem Bundesentscheid vertreten.

Emma Rollepatz erringt Vizemeistertitel

Traditionsgemäß wurden kürzlich die diesjährigen Rheinland- Hallenmeisterschaften der Jugend U 16 im Vierkampf in der Koblenzer Conlog Arena durchgeführt. Insgesamt waren knapp 100 Teilnehmer aus 14 Vereinen bei der Meisterschaft vertreten. Auch die LG Rhein-Wied (Startgemeinschaft des DJK Neuwieder LCs und der DJK Andernach) schickte eine kleine Abordnung von 8 jungen Sportlern und Sportlerinnen an den Start, die sich in den Disziplinen Sprint (50m), Hochsprung, Weitsprung sowie dem Kugelstoßen der Konkurrenz stellen mußten. Als erfolgreichste Teilnehmerin aus Sicht der LG konnte an diesem Tag besonders Emma Rollepatz in der Altersklasse W 14 überzeugen.

Zum Seitenanfang