Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

 

 

Am 19.01.2019 fand in Reutlingen der Internationale Creti-Cup statt. Bei diesem mit über 600 Teilnehmern aus 6 Nationen äußerst gut besetzten Event nahmen diesmal, neben vielen Nationalkämpfern, sogar einige WM- und Olympiamedaillengewinner teil. Umso mehr setzte ihre Teilnahme einen Anreiz für unsere Athleten, sich mit diesen hochkarätigen Sportlern zu messen.

Entsprechend hatte fast jeder unserer Athleten drei bis fünf Kämpfe für die Goldmedaille zu absolvieren. Vielen unserer Athleten fehlte an diesem Tag das nötige Quäntchen Glück. Im Viertel oder im Halbfinale gelang es dem Gegner nach einem ausgeglichenen Kampf praktisch in der letzten Sekunde den entscheidenden Treffer zu landen und so ein Weiterkommen unseres Sportlers zu verhindern. Dennoch konnten zwei von fünf Sportlern eine Medaille gewinnen und sich damit zugleich Bundesranglistenpunkte in der diesjährigen Final6-Serie gutschreiben. 

Erfolgreichster Nachwuchssportler war bei diesem Turnier der Weißenthurmer 8-jähriger Robin Wagner, der in der mit 11 Sportlern besetzten Klasse Jugend C-27kg Silber gewann. Für Robin war es das erste Turnier in der neuen Altersklasse. Überraschend war dies zudem, da er in der Altersklasse 2008 bis 2010 mit gerade mal 21kg Körpergewicht der leichteste Athlet war.

Trainer Manuel Meier sprach in der anschließenden Teambesprechung die Leistungen der Sportler an, und motivierte das Team für die kommende Saison und die anstehenden Wettkämpfe

Michelle und Robin beim Creti Cup 2019

Silber: Robin Wagner und Michelle Weber

 

5. Platz:

Alexandra Weber, Nils Weber und Haakon Ohlendorf

logo ksk mayen

toto lotto rlp

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 djk sportverband

djk logo trier

 DJK Jubilaeum 2020 Falzflyer 8seitig final kl 1

 

 dosb SpG Logo 4c 1604151 

Zum Seitenanfang