Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

 

News "Volleyball" - "2. Damen"

Annahme gegen harte Aufschläge bleibt weiterhin ein Thema

SG Neuwied/ Andernach 2- SV Rheinbreitbach  0-3

SG Neuwied/ Andernach 2-      TV Feldkirchen   0-3

sg2 team vorl
hi-li: Elena Lehmann, Shari Lehmann, Lea Scherer, Alisa Asenova, Kathi Baumann, Julia Schulz, Jasmin Fuchs
vo-li: Lorena Keikert, Lisa Schmitz, Alicia Schamber, Jule Jax, Sibel Akbey, Maike Keller...noch fehlt: Jasmin Berg

BBS. Gegen  Rheinbreitbach + Feldkirchen reichte es im Heimspiel leider zu keinem Satz- oder Punktgewinn.

Ganze zwei Sätze brauchten die Damen am Sonntag um dann doch noch ins Spiel zu kommen. Zu bewegungsarm oder zwingend waren die Aktionen auf Seiten der Heimmannschaft. Als man schon 0-2 hinten lag, erwachte die SG aus ihrem Dornröschenschlaf und zeigte die Leidenschaft die man braucht um  in der Liga etwas zu reissen. Urplötzlich mussten die Gäste um ihre Punkte fighten die sie bis dahin vornehmlich mit dem guten Aufschlag erzielt hatten.

sg2 rhnbrtbch 1

Kathi Baumann (rechts) im Zuspiel auf Alicia Schamber (Bildmitte) gg Rheinbreitbach

Die SG hielt den Satz lange offen, verzockte gegen Ende sogar zwei Satzbälle um am Ende doch nichts in Händen zu halten. Lobenswert erwähnen muss man die tolle Unterstützung von Aussen (...es wurde "gedöppt" bei jedem Punkt, bis zur Kieferblockade ;) ).

sg2 rhnbrtbch 2

Alicia Schamber (Nr. 12) im Angriff über die Mittelposition

Gegen Feldkirchen waren die Ziele bloß keinen Frust schieben und "Mitnehmen was geht", jeder Punkt kann am Ende mal wichtig werden. Leider kämpft die SG- 2 immer noch mit einer Annahmeallergie gegen harte Aufschläge, da verspringt noch ziemlich viel. Zur Rückrunde muss und wird das besser werden.

sg2 fldkrchn 1

SG- Doppelblock gegen den TV Feldkirchen 2

In der ganzen Partie war man eigentlich chancenlos, obwohl der Kampfgeist -top- war und bei gelungener Annahme auch gute Spielzüge zu sehen waren. Am Ende hat es für 31 Ballpunkte gereicht, nicht viel, aber untem Schlußstrich zählt alles.

sg2 fldkrchn 2

"Unorthodox" aber erfolgreich. Abwehr von Kathi Baumann ;)

Als nächstes geht es nach Herdorf zum Relegationsgegner. Das Team ist auf Augenhöhe, also ein potentieller Gegner um den Klassenerhalt. Da muss Vollgas gespielt werden. uj

Bilder von: Jenni Roos + Sharon Lehmann

Für die SG- 2 werden spielen: Sibel Akbey, Alisa Asenova, Kathi Baumann, Jasmin Berg, Jasmin Fuchs, Jule Jax, Lorena Keikert, Maike Keller, Elena Lehmann, Sharon Lehmann, Alicia Schamber, Lea Scherer, Lisa Schmitz, Julia Schulz. Coach: U. Junker

DJK Herdorf- TV Vallendar + SG Neuwied/ Andernach 2

Sa, 24. November ab 15 Uhr,  in der Großsporthalle Herdorf (Schneiderstrasse)


 vvr logo Spielplan 2. Damen 2018/ 19        vvr logo Bezirksliga- Ahr/ WW 18/ 19 (Tabelle) 

logo ksk mayen

toto lotto rlp

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 

 


 

Zum Seitenanfang