Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

Nach dem Eintritt des LVR in den Süddeutschen Leichtathletikverband, folgten insgesamt 9 Athleten der LG Rhein-Wied der Einladung des Ausrichters, um bei dieser Premiere an den Start gehen zu können.

Am erfolgreichsten aus Sicht der Leichtathletik-Gemeinschaft beendete Jessica Roos (Frauen) die Titelkämpfe mit einer herausragenden Leistung im Finale über 60 Meter. Als dritte Läuferin überquerte sie nach 7,52 Sekunden die Ziellinie und sicherte sich damit die verdiente Bronzemedaille. Im Zwischenlauf war sie mit 7,49 Sekunden sogar noch etwas schneller. Ihre Vereinskameradin Sarah Gedemer vervollständigte das gute Abschneiden der Rhein-Wied Sprinterinnen mit einer ebenfalls sehr guten 5. Platzierung in 7,78 Sekunden.

Friedericke Matthes und Sven Bandus konnten sich leider nicht für das Finale qualifizieren, überzeugten aber ebenfalls mit guten Leistungen in ihren Zwischenläufen. Außerdem lief Daniel Roos über 200 Meter auf dem 11. Platz, vor Chris Leffler, der die Süddeutschen Meisterschaften auf dem 12. Rang beenden konnte. Bei der männlichen Jugend U18 belegte Luca Hoffmann zweimal den 8. Platz beim Weitsprung sowie beim Kugelstoßen. Thomas Paul erreichte im Kurzsprint über 60 Meter den Zwischenlauf, welchen Lukas Jäger beim Hürdensprint leider verpasste.

Alle Informationen zu diesem Wettkampf finden sie auch unter: http://www.lvrheinland.de/index.php?id=647&wid=12680&start=1486249200

Wir bedanken uns bei Anja Zeitz für den Artikel über diesen Wettkampf.

logo ksk mayen

toto lotto rlp

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 

Zum Seitenanfang