Die DJK Andernach hat künftig ein weiteres, interessantes Sportangebot im Programm: in der Basketballabteilung werden ab dem 11. März Cheerleader an den Start gehen. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen ab 9 Jahren, die viel Spass an Sport und Bewegung haben.

„Die Basketballer der SG Basket Andernach/Neuwied freuen sich sehr, zukünftig an den Gamedays begleitet zu werden“ so Milan Kriegel, Vorsitzender der DJK.

Cheerleading verbindet Elemente aus Kunstturnen, Tanzen und Akrobatik miteinander. Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren können zu einem Junior bzw. Senior Team zusammenwachsen. Cheerleading ist eine Sportart aus Amerika und  längst nicht mehr nur bei American Football- oder Basketball-Spielen zu sehen. Mittlerweile gibt es in Deutschland verschiedene Meisterschaften, an denen sich verschiedene Gruppierungen im Cheerleading messen können. National wie international werden Wettkämpfe ausgetragen. Zur Zeit gibt es in Deutschland ca. 20.000 aktive Cheerleader, wobei die Sportart selbst aus den USA stammt. Im Mittelpunkt stehen  Akrobatik (Stunts, Baskets, Pyramiden), Bodenturnen (Tumbling) sowie die Anfeuerungsrufe (Cheers). Im Cheerleading wird bei Wettkämpfen zudem zwischen Allgirl- (Mädchen/Frauen) und Coed-Teams (beidgeschlechtlich) unterschieden.

Die DJK Andernach bietet verschiedene Trainingszeiten an, um den Interessierten möglichst viel  Flexibilität zu geben: montags ab 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Hasenfänger, Kurt-Schumacher-Straße 107 und mittwochs von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sporthalle der Berufsschule August-Horch-Schule (Berufsschule), Schillerring 5-7, in Andernach. Wer gerne beim Training mitmachen möchte ist jederzeit willkommen. Um alles zu koordinieren bitten wir um Kontaktaufnahme unter

Telefon 0170-5248111 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.