Sportgemeinschaft DJK 1909 e.V. Andernach

Ihr Sportverein in und um Andernach

 


Am vergangenen Sonntag erwartete die Herrenmannschaft der DJK Andernach der Landesliga Rheinland den Favoriten aus Treis-Karden.
Gegen eine sehr gut aufgestellte Mannschaft der Treiser gingen die Andernacher mit realistischen Gefühlen in die Partie. Der Respekt vor den Moselanern war groß, was in den ersten Minuten der Begegnung in heimischer Halle merkbar auffiel.
Nach einer Auszeit und einem 14:3 Rückstand fand Trainer Mike Vlajnic die richtigen Worte, um das Selbstvertrauen seiner Spieler hervorzurufen.
Mit einer wieder einmal guten Defensivleistung konnte Punkt um Punkt aufgeholt werden.
Zur Halbzeit konnte die DJK Andernach mit einem unerwarteten Vorsprung von 9 Punkten sogar in Führung gehen.
Vor einer recht guten Zuschauerkulisse wurde hart um jeden Ball gekämpft und es war stets ein spannendes Spiel, was grundsätzlich immer offen blieb.
Letztlich konnten die Andernacher durch eine bessere Wurfquote und einer starken Defensive überzeugen und gewannen das Spiel verdient mit 88:80.
Damit nehmen die Andernacher Baskets den dritten Tabellenplatz ein und sind mit SG Lützel/Post Koblenz und dem Trimmelter SV aus Trier die einzigen ungeschlagenen Mannschaften.
Das nächste Spiel wird auswärts im Lokalderby gegen Burgbrohl am 20.10. stattfinden, bevor es dann am 28.10., 18 Uhr im Bertha von Suttner Gymnasium zu Hause gegen den Tabellenführer aus Lützel geht.

logo ksk mayen

toto lotto rlp

logo intrain

monte mare logo

stadtwerke andernach

 

 


 

Zum Seitenanfang