Wiesbaden/ Mittelrheinvolleys. Zuhause soll nachgelegt werden, Damen treffen auf die HTG Bad Homburg.

MRV Plkt Homburg

...erster Heimauftritt, nicht verpassen!!!

Andernach/ GSR+ Sporthalle. Nach dem optimalen Start in Wiesbaden zeigen sich die MR- Ladies erstmals zu einem Heimspiel in der Geschwister- Scholl- Realschulhalle. Dabei will das Monschauer- Team den Spirit aus Wiesbaden aufnehmen und weitere Punkte eintüten. Aber auch der Gegner aus Homburg ist gut aus den Startlöchern gekommen, ein 3-1 Erfolg gg Hanau lässt aufhorchen.

Diese Trainingswoche wird nochmal intensiv genutzt, um bestens vorbereitet zu sein. Erstmals vor eigenem Publikum ist doch nochmal Motivation -on top-, ...da geht was! Seid dabei...

_____________________________________________________________________________________________________________________________________ 

VC Wiesbaden 3- Mittelrheinvolleys 1  0-3

(20-25, 17-25, 20-25)

mrv in wiesbaden start

Guter Einstand für die MR- Ladies  Bild: privat

Nachdem die MRV- Damen diese Woche erstmal die schwere Verletzung von Alex Schäfer (Kreuzbandriss) verdauen mussten, liessen sie sich zum Saisonauftakt in Wiesbaden davon aber keinesfalls beeindrucken. 

Obwohl das Team einige personelle  "Umbaumassnahmen" zu bewältigen hat/ hatte, mit Anni Harre u. Noreen Geenen hat einige Erfahrung das Team verlassen, präsentierte sich die neue Formation von Neu- Coach Gunnar Monschauer bereit für die Liga. Mit Nicole Turmovich über die Mittelposition war aber dieses mal nur ein Neuzugang auf dem Feld, auf Lenja Schwandt werden wir noch warten müssen. Ein Zweitspielrecht (für einen anderen Verein) kann an den ersten Spieltagen nicht genutzt werden. Das Gleiche gilt für das "Doppelspielrecht", erlaubt einer/m Spieler:in aus einer unteren Liga höher zu spielen ohne sich festzuspielen. Zuerst müssen die Nachwuchsspielerinnen aber drei Spiele in ihrer eigenen Liga auflaufen bevor sie höherklassig angreifen können.

Zur besten Spielerin über die Distanz (MVP) wurde in unserem Team Lilli Schwarzkopf gekürt, Glückwunsch Lilli! Für die Gastgeberinnen wurde das Stella Diefenbach. 

Schon am Sonntag haben die Damen ihren ersten Heimauftritt. Ab 16 Uhr werden die Pandaladies die Gäste aus Bad Homburg begrüssen u. hoffentlich fordern. Zum Glück gibt es noch keine Coronabeschränkungen für Zuschauer, einer guten Atmossphäre steht also nix im Wege. Wer später dann noch Lust hat, kann sich im Anschluss noch auf dem Michelsmarkt vergnügen.

für die Mittelrhein- Ladies waren am Start: Eileen Clasani, Katharina Lettl, Miri Sevenich (C), Lilli Schwarzkopf, Maike Thielmann, Vanessa Trambow,  Alice + Nicole Turmovich. Coaches: Gunnar Monschauer, Ralph Roll

nächster Spieltag:

Mittelrheinvolleys- HTG Bad Homburg

So, 25. September, 16.00 in der GSR+ Realschule Andernach 

Anfahrt zur GSR+- Realschule Andernach

GPS- Koordinaten: GSR+, Andernach (PARKPLATZ) 
50.431608, 7.403454

Plus-Code: 

CCJ3+J9W Andernach

Anm.: Bitte nicht die "Offizielle Schuladresse" (Salentinstrasse...) benutzen, sie führt euch hinter die Schule und nicht zur Halle!!!

 

 f logo RGB Blue 58 Mittelrheinvolleys              Instagram Glyph Gradient RGB Mittelrheinvolleys             mik ball icon Infos zu den Deichstadtvolleys, hier klicken!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

dvv logo Spielplan/ Tabelle 1. Damen Saison 2022/23 (Spiele Vorrunde 2)

 corona abs- HYGIENEKONZEPT >>MITTELRHEINVOLLEYS<<  / GSR+ Andernach

logo lsbrlp 1 LSB- Kurzversion der akt. Coronaverordnung vom ... 2022